Pressemitteilung des AK Asyl Göttingen: Erneuter Abschiebeversuch

In der Nacht vom 3. auf den 4. September 2017 sollte zum wiederholten Male ein junger Mann aus der Elfenbeinküste im Rahmen des Dublin-Verfahrens nach Italien abgeschoben werden, obwohl der Ausländerbehörde eine Traumatisierung ärztlich attestiert bekannt war. Die Ausländerbehörde setzte die mit der Abschiebung beauftragten Einsatzkräfte über diese Erkrankung aber nicht in Kenntnis, sondern stattete … Pressemitteilung des AK Asyl Göttingen: Erneuter Abschiebeversuch weiterlesen

Advertisements