Wer weltoffen sein will, kann Menschen nicht in einer Lagerhalle verwahren – ein Kommentar zur Sitzung des Göttinger Stadtrats am 17. November 2017

Fraktionsübergreifend bezeichneten die Stadtratsmitglieder in der Sitzung vom vergangenen Freitag Göttingen als „weltoffen“ und „bunt“. Allerdings bedeutet das offenbar für die Mehrheit der Ratsmitglieder nicht, die logische Konsequenz zu ziehen, geflüchtete und schutzsuchende Menschen in Göttingen offen und angemessen zu empfangen und unterzubringen. Wenn die Ratsmitglieder die eigenen Ansprüche ernst nehmen würden, müssten sie diesen … Wer weltoffen sein will, kann Menschen nicht in einer Lagerhalle verwahren – ein Kommentar zur Sitzung des Göttinger Stadtrats am 17. November 2017 weiterlesen

Advertisements

Forderung nach Schließung der Siekhöhe erneut Thema im Stadtrat

Auf der nächsten Ratssitzung wird ein Antrag der GRÜNEN Fraktion zur Schließung der Siekhöhe diskutiert werden. Auch wenn es zu bedauern ist, dass die Fraktion nicht eher zu dieser Erkenntnis gekommen ist, so sollte die Möglichkeit der Fragestunde genutzt werden, um weiter auf die unzumutbaren Zustände in der Unterkunft aufmerksam zu machen. Deshalb: Kommt zur … Forderung nach Schließung der Siekhöhe erneut Thema im Stadtrat weiterlesen

Über das Leben in einer Gemeinschaftsunterkunft

Das folgende Interview entstand mit einer ehemaligen Bewohnerin einer Göttinger Gemeinschaftsunterkunft. Es wurde gekürzt um die Anonymität zu wahren. Kannst du einen Tag beschreiben? Was machst du? […] Später muss ich wieder kochen, und dafür unten in die Küche gehen. Auch die Toilette und Waschmaschinen sind ganz unten und es gibt dort viel Dreck. […] … Über das Leben in einer Gemeinschaftsunterkunft weiterlesen

Pressemitteilung des Integrationsrates zur Entscheidung des Sozialausschusses

Pressemitteilung zur Entscheidung des Ausschusses für Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau für den Erhalt der Siekhöhe Der Integrationsrat ist entsetzt über die Entscheidung des Ausschusses für Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau für den Erhalt der Flüchtlingsunterkunft Siekhöhe im Anna Vandenhoeck-Ring. Ohne Not und trotz bestehender Alternativen werden mit dieser Entscheidung Standards der Unterbringung und Versorgung … Pressemitteilung des Integrationsrates zur Entscheidung des Sozialausschusses weiterlesen

Siekhöhe soll bleiben? – Initiativen kritisieren Entscheidung für unmenschliche Unterbringung

Pressemitteilung vom 14. Juni 2017 Flüchtlingsinitiativen und Ehrenamtliche sind entsetzt über die Entscheidung des Sozialausschusses, die Notunterkunft Siekhöhe weiterzubetreiben und die Unterkunft IWF aufzugeben. Wir verurteilen zudem das Ausspielen der angeblichen Schaffung sozialen Wohnraums gegen das Recht von Geflüchteten auf menschenwürdiges Wohnen. Wie die rotgrüne Ausschussmehrheit eine solche Entscheidung nach der Begehung beider Unterkünfte – … Siekhöhe soll bleiben? – Initiativen kritisieren Entscheidung für unmenschliche Unterbringung weiterlesen

Siekhöhe schließen – Geflüchtete angemessen unterbringen- Teilhabe ermöglichen

Unter diesem Motto wurden knapp 1000 Unterschriften zur Schließung der Flüchtlingskunft Siekhöhe und für eine menschenwürdige Unterbringung der Geflüchteten gesammelt. Diese werden morgen dem Sozialausschuss übergeben. Kommt zur öffentlichen Sozialausschussitzung am Dienstag, 13.6. um 18.45 Uhr ins neue Rathaus. Vorher besteht die Möglichkeit die Unterkunft auf der Siekhöhe (16 Uhr) sowie dem IWF am Nonnenstieg … Siekhöhe schließen – Geflüchtete angemessen unterbringen- Teilhabe ermöglichen weiterlesen

Interview mit einer Bewohnerin der Siekhöhe

Das Interview findet an einem Sonntagnachmittag, im Mai 2017, in einem Café in der Göttinger Innenstadt statt. *Die Befragte möchte anonym bleiben und daher ist ihr Name geändert. Interviewende: Hallo Sarah*, vielen Dank dafür, dass du mit mir über die Lebenssituation in der Siekhöhen-Unterkunft aus deiner Perspektive sprechen möchtest. Sarah: Ja, gerne. Bist du alleine … Interview mit einer Bewohnerin der Siekhöhe weiterlesen

Aufruf zur Demo: Siekhöhe schließen!

Am 10. Juni findet um 14 Uhr am Gänseliesel eine Demonstration statt, um der Forderung zur Schließung der Siekhöhe Nachdruck zu verleihen. Im Folgenden findet ihr den Aufruf in mehreren Sprachen: Deutsch: Demo deutsch Arabisch: Demo arabisch Farsi: Demo farsi Englisch: Demo englisch Französisch: Demo französisch Die Veranstaltung bei Facebook zum Teilen findet ihr hier: … Aufruf zur Demo: Siekhöhe schließen! weiterlesen

Das Leben in der Siekhöhe – ein Interview

Das Interview wurde am 15. Mai 2017 durchgeführt und teilweise nicht ganz wörtlich übersetzt. Einige Passagen wurden gekürzt oder in der Reihenfolge leicht verändert, um Sinnzusammenhänge herzustellen. Ich begrüße dich. Ich habe mitgekriegt, dass du einige Monate in der Siekhöhe gewohnt hast. Erzähl mal, wie bist du dorthin verlegt worden? Ich war zuerst 15 Tage … Das Leben in der Siekhöhe – ein Interview weiterlesen

Interview mit Khaled zum Leben in der Siekhöhe

Ich war 22 Tage in der Siekhöhe, Mai-Juni 2016. Mein Name ist Khaled, 36 aus dem Sudan. Ich bin alleine nach Deutschland gekommen. Ich kam allerdings mit Tausenden von Menschen aus Syrien, Afganistan, etc. Ich teilte ein Zimmer mit weiteren elf Personen. Das Zimmer war gefühlt 4 mal 4 Meter groß. Wie schätzt du das … Interview mit Khaled zum Leben in der Siekhöhe weiterlesen